Neuhaus Partners investiert in mobiles Flirting-Portal Jupidi:

jupidi.de bietet Singles (Zielgruppe zwischen 12-19 Jahren) einen innovativen Flirting-Service per SMS ohne Risiko des Gesichtsverlustes bzw. der Gefahr einer Abfuhr.

Hamburg, 18. August 2008  – Seit August 2008 bietet das Hamburger Unternehmen Jupidi der Gründer Kjell Fischer, Jascha Samadi und Benny Schilling einen innovativen, „mobilen Flirting- und Social Enabling-Service“ für Teenager zwischen 12-19 Jahren an. Dabei ermöglicht Jupidi seinen Nutzern die Möglichkeit, seinen Schwarm anonym per SMS anzusprechen, um im ersten Kontakt herauszufinden, ob die betreffende Person gleichermaßenes Interesse zeigt. Im Anschluss erfolgt eine geführte One-to-One-Kommunikation, bei dem der Matching-und Flirtingprozess über Jupidi erfolgt und gesteuert wird. Die Flirter entscheiden während des gesamten Prozesses selbst darüber, welche Daten sie freigeben und ob sie ihren Namen bekanntgeben.

Jupidi löst damit eines der ältesten Probleme beim Flirten: Flugzeuge im Bauch, aber keinen Mut, seinen Schwarm aus dem eigenen Freundeskreis anzusprechen und sich der Gefahr einer peinlichen Abfuhr auszusetzen. Jupidi spricht den Schwarm anonym per SMS an und fragt, auf wen er oder sie steht. Anschließend erfolgt das Matching durch Jupidi. Dabei muss der Nutzer eine SMS mit dem eigenen Namen, dem Namen des Schwarms, dessen Handynummer und einem Hinweis zur eigenen Person und/oder dem gemeinsamen Umfeld an die Jupidi-Nummer 60777 schicken. Die verliebten Nutzer zahlen für die erste Kontaktaufnahme per SMS 99 Cent und für jede weitere 49 Cent. Für die angeflirtete Person entstehen außer den normalen SMS-Gebühren keine Zusatzkosten.

Neuhaus Partners investiert damit in einem sehr attraktiven Marktumfeld mit hoher viraler Komponente. „Mobiles Flirting“ und „Mobile Social Enabling“ bietet durch die „always on“- und „everywhere“-Funktionalität auch zukünftig erweiterbare Möglichkeiten für innovative Kommunikationsdienste und attraktive Geschäftsmodelle.

Über Jupidi:
Die Jupidi GmbH wurde im Juni 2008 von Kjell Fischer, Jascha Samadi und Benny Schilling gegründet und bietet einen einzigartigen, mobilen Flirting-Service an, der fokussiert auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtet ist. Der Service funktioniert dabei ganz einfach und intuitiv. Eine SMS an 60777 genügt, um dem Glück auf die Sprünge zu helfen. Nach dem Matching durch Jupidi können die Nutzer weiterhin anonym oder direkt per SMS oder online miteinander kommunizieren.

Weitere Details zu jupidi finden Sie unter www.jupidi.de.

Über Neuhaus Partners:
Neuhaus Partners GmbH mit Sitz in Hamburg gehört zu den führenden Venture Capital-Gesellschaften in Europa. Investiert wird vorwiegend in Unternehmen der Informationstechnologie. Seit der Gründung in 1997 wurden 46 Beteiligungen eingegangen – bei 44 ist Neuhaus Partners als Lead-Investor eingestiegen. Track Record: Zwei IPOs, fünfzehn Trade Sales, drei Buy Backs, neun Insolvenzen.

Weitere Details zu Neuhaus Partners finden Sie unter www.NeuhausPartners.com.

Weitere Details zu dieser Pressemitteilung erhalten Sie bei:
Jupidi GmbH
Kjell Fischer, Jascha Samadi
Kampstraße 9, 20357 Hamburg
Tel.: +49 (40) 40 18 50 15
Fax: +49 (40) 40 18 51 26
E-Mail: support@jupidi.de
Web: www.jupidi.de

Neuhaus Partners GmbH
Matthias Brix
Jungfernstieg 30
20354 Hamburg
Tel.: +49 (40) 355 282 – 0
Fax: +49 (40) 355 282 – 0
E-Mail: Brix@NeuhausPartners.com
Web: www.NeuhausPartners.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.