INTENIUM und BRIGITTE vereinbaren Kooperation und bringen gemeinsam eine eigene Reihe von Casual Games auf den Markt

Die Titelserie erscheint unter dem Label von Deutschlands meist gelesener klassischer Frauenzeitschrift und wird mit hohem Marketingdruck eingeführt

Hamburg, 14. August 2008 – INTENIUM, Deutschlands führender Anbieter von Casual Games, und BRIGITTE, Deutschlands  führende Frauenzeitschrift aus dem Hause Gruner + Jahr, haben soeben eine umfassende Kooperation vereinbart.

Beide Partner werden in den kommenden Monaten Casual Games unter dem Label „BRIGITTE – Spiele Edition“ über den Fachhandel im deutschen Markt launchen. Die Einführung der Titelserie wird von umfassenden Werbe- und PR-Maßnahmen unterstützt.

Für die Spieleserie haben die beide Hamburger Unternehmen Games ausgewählt, die besonders den Vorlieben der weiblichen Zielgruppe entsprechen. Den Anfang machen die Titel „Meine Boutique“, „Nebel der Elfen 2“ sowie „Laura Jones“. Sie werden jeweils zum Preis von 14,95  Euro angeboten und ab 20. September im Handel erhältlich sein.

INTENIUM wirbt für die neuen Spiele unter anderem mit aufmerksamkeits-starken Insertionen in Fachmagazinen sowie in BRIGITTE, die mit jeder Ausgabe knapp 3,5 Millionen Leserinnen und Leser erreicht. Die Frauenzeitschrift kommuniziert die Games darüber hinaus mehrmals im BRIGITTE.de-Newsletter und auf Brigitte.de. Außerdem loben beide Partner Gewinnspiele aus. PR-Maßnahmen sowie Platzierungen auf der Games Convention runden das Aktionspaket ab.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit BRIGITTE und die Möglichkeit, zusammen mit der stärksten Frauen-Marke Deutschlands eine neue Casual-Games-Reihe für Nutzerinnen mit gehobenem Anspruch auflegen zu können,“ sagt Klaus Teichmann, verantwortlicher Partner von INTENIUM für dieses Projekt. „Die hohe Wertschätzung der Marke BRIGITTE und die enorme Reichweite der Werbemaßnahmen werden besonderen Nachfragedruck aufbauen und für solide Umsätze im Fachhandel sorgen.“

Über INTENIUM
Das Hamburger Software-Unternehmen INTENIUM (www.intenium.de) ist einer der erfolgreichsten Publisher und Vermarkter von Casual Games in Europa. INTENIUM lizensiert und vertreibt diese Spiele international. Zudem entwickeln die INTENIUM-eigenen Studios Casual Games für PC und NINTENDO DS©. INTENIUM hat bereits diverse Bestseller wie z.B. „Azteca“, „Beetle Junior“ oder „Elvenland“ im Online- wie im Offlinemarkt platziert.

Über Neuhaus Partners:
Neuhaus Partners GmbH mit Sitz in Hamburg gehört zu den führenden Venture-Capital-Gesellschaften in Europa. Investiert wird vorwiegend in Unternehmen der Informationstechnologie. Seit der Gründung in 1997 wurden 46 Beteiligungen eingegangen – bei 44 ist Neuhaus Partners als Lead-Investor eingestiegen. Track Record: Zwei IPOs, fünfzehn Trade Sales, drei Buy Backs, neun Insolvenzen. Neuhaus Partners investiert inzwischen in seine dritte Fondsgeneration.

Weitere Details zu Neuhaus Partners finden Sie unter www.NeuhausPartners.com.

Weitere Details zu dieser Pressemitteilung erhalten Sie bei:
plümer)communications
Hans-Marcus Röver
Tel.: +49 (40) 35 70 13 50
E-Mail: hmr@pluemercommunications.de

Neuhaus Partners GmbH
Matthias Brix
Tel.: +49 (40) 355 282 – 0
Fax:  +49 (40) 355 282 – 39
E-Mail: Brix@NeuhausPartners.com
Web: www.NeuhausPartners.com

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.