Exit Games schließt Finanzierungsrunde über €3,5 Millionen (US$ 4,6 Millionen) ab

BDMI, Neuhaus Partners und smac partners begleiten internationales Wachstum des Serviceanbieters für Multiplayer-Spiele

Hamburg, den 1. März 2007 – Exit Games, ein führender Serviceanbieter für Multiplayer Handy- und Online-Spiele, gibt den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde in Höhe von €3,5 Millionen durch Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI), Neuhaus Partners und smac partners bekannt. Mit der zusätzlichen Finanzierung soll das internationale Wachstum sowie die Produktentwicklung für neue Mobile und Online Technologien gestärkt werden.

Exit Games Neutron® ist eine globale Service-Plattform für Multiplayer Handy- und Online-Spiele. Durch den Einsatz von Exit Games Neutron® ist für den Endkunden mobiles Online-Spielen leichter zugänglich und flexibel bezahlbar – auf allen Endgeräten und Netzwerken. Kunden von Exit Games sind führende Entwickler und Publisher von Spielesoftware aus den USA, Asien und Europa. Partner von Exit Games sind Mobilfunk-Netzwerkbetreiber, Portale sowie Technologieunternehmen.

Exit Games Neutron® bietet dabei zwei Vorteile: Zum einen senken die Entwicklungswerkzeuge und Betriebsplattformen die Herstellungskosten von Multiplayer-Spielen für Handys und PC erheblich. Zum anderen ermöglicht die weltweite Anbindung der Neutron Technologie zusätzliche Erlösströme, da Vertriebs- und Abrechnungssysteme von Mobilfunkbetreibern und Portalen sowie Ingame Advertising und Online Communities von Drittanbietern integriert sind.

„Mit dem zusätzlichen Kapital wollen wir das Angebot für Kunden und Partner noch weiter verbessern. Kernpunkte dabei sind unsere Kooperationen mit internationalen Branchenführern sowie neue Funktionen für Communities, Social Gaming und neue Mobile- und Online-Plattformen.“, erläutert Exit Games CEO Harald Behnke.

„Die gute Positionierung in den USA und Europa bestätigt, dass Exit Games mit seinem klaren Fokus ideal für das anstehende Wachstum in dem Bereich Multiplayer Handy- und Online-Spiele aufgestellt ist. Wir freuen uns das erfahrene Managementteam von Exit Games bei der Erweiterung des Mobile-Gaming-Marktes und beim Einstieg in neue Märkte und Produkte zu begleiten.“, erklärt Richard Sarnoff, Leiter des Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI).

„Unser frühes Engagement bei Exit Games vor drei Jahren und die seither kontinuierliche Produktentwicklung sowie die daraus resultierende starke internationale Marktpositionierung im mobilen Entertainment haben uns überzeugt, Exit Games auch weiterhin aktiv auf dem Weg zum internationalen Marktführer zu unterstützen“, erläutert Matthias Grychta, Managing Partner bei Neuhaus Partners.

„Aus unserer Sicht versteht es Exit Games herausragend, neueste Mobilfunk und Breitband Technologien durch seine Produkte und Partnerschaften als Software Service für die gesamte Videospielindustrie zu erschließen. Diese Kombination überzeugt uns seit Jahren, das Unternehmen bei seinem Wachstum zu unterstützen.“, erklärt Oliver Kolbe, Managing Partner und Co-Founder von smac partners.

Über Exit Games
Exit Games ist ein führender Serviceanbieter für Multiplayer Handy- und Online-Spiele. Die Exit Games Neutron® Service-Plattform verbindet Netzwerkbetreiber und Nutzer in der ganzen Welt. Neutron wird von führenden Entwicklern, Spiele-Publishern und Telekommunikationsunternehmen eingesetzt, wie z. B. THQ Wireless, Glu, World Golf Tour, SkyZone, Square Enixs UIEvolution, Fremantle Media, Verizon, Cingular, Sprint, Softbank, Vodafone, Qualcomm, Intel, Sony Ericsson oder Siemens. Exit Games wurde 2003 unter der Beteiligung von Risiko Kapital gegründet und unterhält Niederlassungen in San Francisco und Hamburg. Weitere Informationen unter: www.exitgames.com

Über Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI)
Bertelsmann Digital Media Investments ist ein von dem internationalen Medienkonzern Bertelsmann AG gegründeter Venture Capital Fonds, mit Sitz in Luxemburg. BDMI investiert gezielt in neue Trends und Geschäftsmodelle im Bereich digitaler Medien. BDMI will die Erfolgschancen der Portfoliounternehmen durch enge Kooperation mit den Bertelsmann Bereichen (RTL Group, Random House, Gruner + Jahr, BMG, Arvato, Direct Group) fördern, um deren innovative und führende Positionierung in der Medienbranche weiter voranzubringen. BDMI wird von einem internationalen Managementteam aus den USA und Deutschland geführt. Für weitere Infos: www.bdmifund.com.

Über Neuhaus Partners
Neuhaus Partners (ehemals Dr. Neuhaus Techno Nord) mit Sitz in Hamburg wurde 1997 von Dr. Gottfried Neuhaus gegründet und gehört in Deutschland zu den führenden, unabhängigen Venture Capital Gesellschaften. Investiert wird europaweit in Technologieunternehmen. Seit der Gründung wurden bereits 36 Beteiligungen eingegangen – bei 34 Unternehmen ist Neuhaus Partners als Lead-Investor eingestiegen. Track Record: Zwei IPOs, vierzehn Trade Sales, zwei Buy Backs, acht Insolvenzen. Im Dezember 2006 hat Neuhaus Partners das First Closing für seinen neuen 100-Millionen-Euro-Technologiefonds bekannt gegeben. www.neuhauspartners.com

Über smac partners
smac partners – ehemals als Siemens Mobile Acceleration in Communications (SMAC) bekannt – ist eine Private Equity Gesellschaft, die sich auf das Management weltweiter Portfolios spezialisiert hat. Der Fokus liegt hierbei auf Venture Capital Deals (VC) speziell in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) weltweit mit überdurchschnittlichen Performances. smac partners managed gegenwärtig Portfolio Firmen in Europa, Nord America und Asien. Derzeit berät smac partners den TempoPark Fund I, welcher 24 Wachstumsfirmen aus der Mobilfunkbranche umfasst, die aus dem früheren VC Geschäft der Siemens AG hervorgegangen sind. www.smacpartners.com

Weitere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie bei:

Exit Games GmbH
Alexandra Vogel
+49 40 41 35 960
press@exitgames.com
www.exitgames.com

Neuhaus Partners GmbH
Marc-Michael Braun
Tel. +49 40 355 28 2 – 29
Braun@NeuhausPartners.com
www.NeuhausPartners.com

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.